The Circus We Are 13 Mai - 25 September 2022

Im Rahmen des Projekts The Circus We Are wird das Delta den „zeitgenössischen“ Teil der Ausstellung beherbergen, die gemeinsam mit dem Museum Félicien Rops und dem MAAN organisiert wird.

Alles begann mit der (Wieder-)Entdeckung von vier großen Leinwänden aus dem Minnaert-Zirkus im Ringling Museum (Florida), die um 1925-30 von Frans De Vos, dem Urgroßvater der Kuratorin der Ausstellungen, Joanna De Vos, gemalt wurden. Aus den alten Fotos dieser wandernden Straßenaufführungen nahm die Reflexion über den Einfluss der Zirkuswelt auf die zeitgenössische Kunst Gestalt an. Manchmal verstörende Clowns, Karussells, Jahrmarktsspiele, Seiltänzer, so viele Themen, die die Realität der Künstler und ihre Gefühle zu den großen Fragen dieser Welt widerspiegeln. Aus einer Auswahl zeitgenössischer belgischer und ausländischer Künstler bieten die im Delta, im Rops-Museum und im Museum für antike Kunst präsentierten Ausstellungen Interpretations- und Fragestellungen für die Ausstellung, in der jeder von uns ein Bindeglied ist. Humor und Zauber sind ein wesentlicher Bestandteil der im Delta ausgewählten Werke: eine Entdeckungsreise (mit der Familie), bei der sich Schwerkraft und Spiel abwechseln.

Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts stellten sich Künstler bereitwillig als Söldner dar, diese Figur, die die bürgerliche und politische Ehrbarkeit untergräbt und gleichzeitig ihre doppelte Kritik und Komödie repräsentiert. Neben Selbstporträts haben sie die Welt des Zirkus gemalt, in der Akrobaten, Jongleure, Clowns, Trainer und Tiere einen bunten, verwegenen Mikrokosmos fernab der Normen der wohlmeinenden Gesellschaft bilden. Auch heute noch erkennen sich zeitgenössische Künstler in der Person des Mountebank wieder, weil dieses plurale Universum, das der Zirkus ist, ihr ästhetisches Empfinden inspiriert: Lachen teilt sich das Rampenlicht mit Grimassen.

In dieser Zeit, in der die Nachrichten ständig aufregen, sind Gesellschaft, Politik, Wissenschaft Themen, bei denen sich der Schöpfer und der Schöpfer gleichzeitig mit der Öffentlichkeit fragen: „Sind wir (im) Zirkus? »…

Ausgestellte Künstler: Carlos Aires, Homa Arkani, Uldus Bakhtiozina, Frans De Vos, Dodi Espinosa, Kendell Geers, Taus Makhacheva, Fabien Mérelle, Joan Muyle, Daniele Puppi, Erwin Olaf, Hans Op de Beeck, Santiago Ydañez
Entdecken Sie auch die Ausstellung „The Circus We Are“ im Félicien Rops Museum und die Skulptur von Guillaume Bijl im Innenhof des Museums für antike Künste!
Kuratorin der Ausstellung: Joanna De Vos, Kunsthistorikerin, assistiert von Tamara Beheydt.

Preis:5€

Le Delta - Espace Culturel Provincial, Avenue Fernand Golenvaux, Namur, Belgique

+32 (0) 81 77 67 73

http://www.ledelta.be

Abonnieren Sie unseren Newsletter