Véci Come à Moncrabeau ! 4 Juni 2022

Zum Nutzen der Werke der 40 Molons:

Das am 27. September 1843 gegründete Unternehmen Moncrabeau de Namur vereint Folklore, Philanthropie und die rednerische Kunst des Lügens.
Mit fast 179 Jahren Bestehen in ihrer jetzigen Form ist die Société Royale Moncrabeau wahrscheinlich die älteste Folkloregesellschaft in der Wallonie.
Sie nimmt an allen Volksdemonstrationen in Namur teil.
Es hat die edle rednerische Kunst des Lügens verewigt. Könnte der Name MONCRABEAU der beste Beweis dafür sein?
Sie gründete Philanthropie und hilft den Bedürftigen…
Und das alles mit „Forty Molons“!

 

1851 schrieb BOSRET “The Bride’s Bouquet”, das später “Li Bia Bouquet” (offizielle Hymne der Stadt Namur) werden sollte, und wie viele Molons schrieb er die schönsten Lieder im Repertoire der Gesellschaft.
Die Quarante Molons, gekleidet in ihre farbenfrohen Kostüme, nehmen sich Zeit, um öffentlich auf einer trapezförmigen Bühne aufzutreten, aber sobald sie dies getan haben, werden sie zum unverzichtbaren Orchester von Namur.
Moncrabeau in der Gascogne – Im 18. Jahrhundert nahm in Moncrabeau die Tradition der Lügner Gestalt an. Damals versammelten sich müßige Bürger unter der Halle und erzählten sich zum Zeitvertreib Geschichten.
Jeder kommentierte, je nach Nachrichten, das lokale Leben, die Ernte und die Arbeit auf den Feldern, von den Streichen des Nachbarn bis zu den Heldentaten des Dorfpriesters, aber einige, manchmal wenig gelebte Geschichten, erfanden sie von Grund auf neu Die Unterhaltung.

Als der Gascogne-Chor Se CANTABEN, bestehend aus mehreren Mitgliedern der Akademie der Lügner aus Moncrabeau, während einer Tournee in Belgien einen Zwischenstopp in der wallonischen Hauptstadt vorschlug, ist es daher ganz natürlich, dass die Molons ein Konzert akzeptierten, das das Beste aus ihrem Repertoire präsentierte und ein paar gemeinsame Stücke, die an die Nähe der Herzen der beiden geographisch entfernten Regionen erinnern.

Théâtre de Namur, Place du Théâtre, Namur, Belgique

+32 (0) 81 22 60 26

https://www.theatredenamur.be

Abonnieren Sie unseren Newsletter