Archäologisches Museum

Das derzeit in der 1588 im Renaissance-Stil erbauten Halle al’Chair (vormals Halle des Bouchers) untergebrachte Museum kann mit einer reichhaltigen Sammlung an prähistorischen und gallo-römischen Antiquitäten aufwarten.

Hier ist die Kopie des Reliefplans von Namur aus dem Jahre 1747 ausgestellt, aus dem sich die Stadtentwicklung und die Architektur von Namur im 18. Jahrhundert gut ablesen lassen.

Rue du Pont 21 5000 Namur, Belgique

+3281 23 16 31

man.info@tvcablenet.be

Öffnungszeiten

Ganzjährig, ausgenommen am 25./12. und am 02./01. Von 10h bis 17h. Am Montag geschlossen.
Am ersten Sonntag des Monats kostenloser Eintritt.

Preis

Kostenlos

Um auch zu sehen

Botanical by Alfonse
Le Temps des Cerises
Architektonisches Erbe - La Halle al’Chair
Abonnieren Sie unseren Newsletter