Markierter Spaziergang - Zitadelle von Namur

Treffen Sie sich am Zusammenfluss von Sambre und Maas, bevor Sie zum Angriff auf die Zitadelle von Namur aufbrechen.

Steigen Sie zunächst die Treppe hinter dem Wallonischen Parlament, dem ehemaligen Hospiz Saint-Gilles, hinauf.

Schnell gelangt man zum Fuße des monumentalen Werks von Jan Fabre „Searching for Utopia“. Dann können Sie die etwa fünfzehn Meter hohe Bastion de Sambre sehen, die einst zur Bewachung der Rampe Verte diente.

Nachdem Sie den „Sentier des Amoureux“ bestiegen haben, spazieren Sie entlang des Parc Attractif Reine Fabiola, einem Paradies für Kinder im Sommer.

Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, einen kurzen Abstecher durch den Garten der Düfte zu machen, der viele Pflanzen vereint, die ihre Düfte verströmen.
Anschließend erreichen Sie das Château de Namur, Hotel und Bewerbungsrestaurant der nahegelegenen Hotelfachschule.

Bevor Sie den Abstieg über die Route Merveilleuse beginnen, nutzen Sie die Gelegenheit, den belgischen Pavillon auf der Mailänder Ausstellung zu bewundern.
Kürzlich auf der Esplanade installiert.
Anschließend erreichen Sie den Wachturm, der Ihnen eine herrliche Aussicht bietet. Bevor Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurückkehren, können Sie ein letztes Mal die Riesenschildkröte betrachten.

Planen:

 

NAMUR Pont de France, 5000 Namur, Belgique

+32 81 24 64 49

info@visitnamur.eu

visitnamur

Markierter Spaziergang – Zitadelle von Namur

Wegstrecke: 5Km

Markierung: Blaues Rechteck

Rundweg mit Start am “Grognon”.

Broschüre im PDF-Format herunterladen (nur auf Französisch)

Télécharger la brochure au format PDF

Um auch zu sehen

Architektonisches Erbe - La Halle al’Chair
Wir sind umgezogen !
La chasse Totemus : Echappée au Cœur de Namur
Das NID
Schiff Meuse Ardennes
IZI TRAVEL
L’Enjambée
Namur-Kreuzfahrten - Boot L'Olympia
Markierter Wanderweg – Marche-les-Dames
Promenade balisée - Naninne - Dave