Fourmis 10 juli - 30 september

Ausstellung in der Stadt

Denken Sie daran, dass Lilian Bourgeat letzten Sommer den öffentlichen Raum mit einer riesigen Bank, monumentalen Stiefeln und einem übergroßen Lineal übernommen hat. Auf der ständigen Suche nach Spiel und der Interaktion zwischen Kunst und Betrachter hatte der Künstler eine Prise Humor in das tägliche Leben der Bewohner von Namur gebracht. In diesem Sommer wird der französische Künstler Nicolas Eres im Rahmen von Sculptures dans la Ville die Stadtlandschaft verändern. Zum ersten Mal in Belgien präsent, haben seine riesigen roten Ameisen bereits die Wände des Rathauses bestiegen.

Sie bereiten sich darauf vor, die Rue des Brasseurs zu kolonisieren, bevor sie die Mauern des Théâtre de Namur und der Galeria Inno übernehmen. Seine imposanten und minimalistischen Skulpturen sind eine Lobrede auf die Leichtigkeit. Die Metalllinien drängen sich in den Raum, sie heben die Volumen hervor und sublimieren die Fassaden, verwandeln sie in einen Spielplatz und Kreativität für den Künstler.

Place du Théâtre 2, 5000 Namur, Belgique

+3281 24 71 18

Abonnieren Sie unseren Newsletter