Militärisches Erbe - Der Friedhof von Marchovelette

Der belgische Militärfriedhof Marchovelette liegt in der Rue Fernelmont im Dorf Champion im Norden der Stadt Namur. Er wurde am 14. Oktober 1923 von König Albert I. eingeweiht.

Auf diesem 81 Ar großen Friedhof sind 491 belgische und 32 französische im Ersten Weltkrieg gefallene Soldaten begraben.

Außerdem ist hier ein im Zweiten Weltkrieg gefallener belgischer Soldat begraben. Von den 491 belgischen Militärs konnten 178 nie identifiziert werden. Die meisten Soldaten, die auf diesem Friedhof ruhen, fielen im August 1914 in der Umgebung von Fort Marchovelette.

Cimetière Militaire de Marchovelette 5020 Namur, Belgique

Abonnieren Sie unseren Newsletter