Das Theater von Namur

Eines der letzten und schönsten Theater Europas im italienischen Stil (19. Jahrhundert). Nach einem Brand wurde das Theater 1863 aus Sandstein, einem in Namur seltenen Baumaterial, wiederaufgebaut. Der Bau verfügt über eine prächtige, über drei Stockwerke reichende Fassade; im zweiten Stock sind zwei Nischen mit den Statuen der Komödie und der Musik zu sehen.
Im Innenraum befindet sich ein wunderschöner, in Blau-, Grau- und Goldtönen gehaltener Saal mit einem imposanten, schimmernden Deckenleuchter.

Das Theater wurde 1998 von den Architekten Thierry Lanotte und Pierre Lamby renoviert und ist seither mit modernster und raffiniertester moderner Bühnentechnik ausgestattet.
Seit dem 16. Dezember 1999 schmückt das Fresko „Théâtre“ des französischen Malers Garouste die Decke des Theaterfoyers.
Eine abwechslungsreiche Programmation sorgt seit zehn Jahren für den großen Erfolg des Hauses.

Place du Théâtre, Namur, Belgique

+32 81 226 026

billetterie@theatredenamur.be

http://www.theatredenamur.be

letheatredenamur

Um auch zu sehen

Architektonisches Erbe - Der Belfried
Kunstgalerien - Galerie du Beffroi
Abonnieren Sie unseren Newsletter